Di, 29. Okt, 19:30 - 22:00 Uhr

Theaterabend mit „Theater zum Einsteigen“ (TZE)

Unter der Leitung des professionellen Theatermachers Ewald Landgraf bringen Schauspieltalente aus verschiedenen Gemeinden der Evangelischen Allianz Augsburg die bewegende Inszenierung „47 Tage Paradies“ auf die Bühne.
Dich erwartet ein sehr unterhaltsamer und tiefsinniger Abend – auch super geeignet für Menschen, die dem christlichen Glauben distanziert bis skeptisch gegenüberstehen.
Das Stück ist an vielen Stellen so lustig, dass man Tränen lacht, in manchen Passagen so ergreifend, dass man weinen könnte und insgesamt so hoffnungsvoll, dass man es der Welt nicht vorenthalten will.
(Die Inszenierung ist nicht geeignet für Kinder unter 10 Jahren.)

Dauer: 2 Stunden (+ Pause)

Der Eintritt ist frei! Um eine Spende wird gebeten.

 

Die Story:

„Widrige Umstände bringen Dr. Marc Baumann dazu, sich auf eine ostafrikanische Insel abzusetzen.
Auf der Trauminsel will der Laborarzt einfach nur seine Ruhe haben während er an einer bahnbrechenden Entdeckung arbeitet, die die Welt der Medizin für immer verändern soll. Doch seine dunkle Vergangenheit verfolgt ihn. Überdrehte Touristen und skurrile Insektenforscher kann er noch von sich fern halten, seltsame nächtliche Besucher jedoch nicht. Eine ungewöhnliche Missionarin wird wider Erwarten zu seiner Verbündeten. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen die Vergangenheit auf, doch die Zeit läuft gegen sie: Das Experiment des Arztes kann nicht mehr gestoppt werden. Schließlich enthüllt Baumann das schockierende Geheimnis um die 47 Tage.“

Das Theaterstück ist ein Plädoyer für eine Hoffnung, die größer ist als die persönliche Vergangenheit.
„47 Tage Paradies“ zeigt kein Patentrezept für ein gelingendes Leben, aber es bietet auf behutsame Weise an, nach einer starken Hand zu greifen, die durch das Leben begleitet – und darüber hinaus.

Zu deinem Kalender hinzufügen
iCal-Link
Dieses Event teilen
Back To Top